7/10/2014

Gastronomie-Franchise-System Hoons eröffnet Lizenz-Standort in Freiburg

Geflügelgerichte, Burger, Wraps, Salate und Pasta bieten die Restaurants des Gastronomie-Systems Hoons. Seit 2006 vergibt das Unternehmen Franchise-Lizenzen. In Freiburg hat nun ein neuer Standort eröffnet: nach Tübingen der zweite Betrieb in einer Studentenstadt.

Wie Hoons mitteilt, wurden mit dem Betreiber, einem langjährig erfahrenen Gastronomen, nicht der bisher übliche Franchise-Vertrag, sondern ein Lizenz-Vertrag mit fester Gebühr geschlossen. "Wenn die gründungstypischen Aufwendungen und Ingangsetzungen von Betrieben entfallen und der Lizenzpartner weiß, wie ein Unternehmen zu führen ist, besteht die Möglichkeit, anstatt der prozentualen Franchisegebühr eine feste Lizenzgebühr zu vereinbaren, die deutlich geringer ist", erläutert Oliver Blum, Gründer und Geschäftsführer von Hoons.

Flexibel ist das System, zu dem laut Website derzeit fünf Standorte gehören, auch bei der Kombination mit anderen Angeboten: So wurde das im vergangenen Jahr testweise begonnene "Co-Branding" ausgebaut, bei denen das Hoons-Konzept mit anderen gastronomischen Angeboten verbunden wird, etwa mit einer Cocktail- oder Sisha-Bar, einem Club oder auch einem klassischen Wurst-Imbiss. Weitere Informationen über das Franchise-Angebot von Hoons mit stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar