09.07.2018

Gastronomie-Franchise-System Bobby&Fritz setzt auf eigenen Online-Radiosender

Das Franchisesystem Bobby&Fritz bietet Imbiss-Klassiker wie Currywurst und Pommes in moderner Atmosphäre. Das 2013 gestartete Unternehmen ist heute an 37 Standorten in ganz Deutschland präsent – mit Foodtrucks, Foodtrailern oder auch festen Outlets. Wie das Unternehmen mitteilt, hat es nun einen Online-Radiosender gestartet.

Der eigene Radiosender ist nicht nur an allen Standorten, sondern auch im Internet unter http://iloveradio.de/bobbyfritz/ zu finden. Produziert wird er vom Webradio-Portal I Love Radio, die Musik stellt der 1LIVE-Moderator und -DJ Jan Christian Zeller aus aktuellen Chartsongs, Partyhits und persönlichen Favoriten zusammen. Weitere Elemente sind beispielsweise kurze Einspieler mit Bezug auf das kulinarische Angebot, die von Mitarbeitern aus der Bobby&Fritz-Zentrale in Essen eingesprochen werden. „Zu dem unkonventionellen Konzept und dem modernen Design von Bobby&Fritz gehört einfach auch ein passender Sound", sagt  Bobby&Fritz-Geschäftsführer Tim Koch.

Franchise-Gründern bietet Bobby&Fritz eigenen Angaben zufolge „eine systemorientierte Konzeption, die überall realisierbar ist und ortsunabhängig beste Qualität und besten Geschmack garantiert“. Wesentliches Merkmal der Gastronomiemarke ist ein wiedererkennbares Design in Orange- und Grautönen. Weitere Informationen zum Geschäftskonzept von Bobby&Fritz stehenauf der Unternehmenswebsite bereit. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar