4/17/2019

Fünf Jahre Franchise-Konzept Mia Gelateria: Wachstum im Jubiläumsjahr

Hinter dem 2014 gegründeten SB-Eisdielen-Konzept Mia Gelateria steht die RMS Franchisetotal GmbH mit Sitz in Krumpendorf am Wörthersee (Österreich), die zum Beispiel auch für das Franchise-System Xgames verantwortlich zeichnet. Der erste Mia Gelateria Store in Deutschland ging 2015 an den Start. Nach mehreren Neueröffnungen im vergangenen Jahr bleibt das Franchise-System auch 2019 auf Expansionskurs.

Die Basis für das Eis von Mia Gelateria wird aus österreichischer Alpenmilch hergestellt. Das Eis selbst wird stets frisch in den einzelnen Stores zubereitet. Für die Fruchteissorten wird dabei reines Fruchtmus verwendet. Neben Eiscreme zählen auch Kaffeespezialitäten, Eiskaffee, Milchshakes und Cannoli zum Angebot von Mia Gelateria.

Franchise-Partner vor allem in Deutschland

Zuletzt hatte Mia Gelateria im Herbst 2018 die Eröffnung des zweiten Standorts in der Schweiz gefeiert. Wie das Unternehmen mitteilt, machte nun in Wiesbaden ein neuer Mia Gelateria Standort auf. Insgesamt gibt es Mia Gelateria damit achtmal in Deutschland. Auch in Frankreich ist das Franchise-System mit einem Standort vertreten. In Stammland Österreich ist die Zentrale ansässig. Hier gibt es zudem eine mobile Mia Gelateria Einheit. Mia Gelateria vergibt sowohl Einzel- als auch Master-Franchise-Lizenzen. Existenzgründer, die sich mit Mia Gelateria selbstständig machen, sollen unter anderem von niedrigen Wareneingangskosten, einer kurzen Start-up-Phasen und einem geringen Personalaufwand profitieren.  (red.)

Bild: Mia Gelateria

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar