09.01.2019

Franchisesystem Marché Mövenpick mit zwei neuen Flughafen-Standorten

Das Gastronomiesystem Marché Mövenpick ist seit rund 35 Jahren aktiv und laut Unternehmenswebsite in Europa, Asien und Amerika mit rund 85 Standorten vertreten. Auch 2019 will das Konzept weiter wachsen. Nach einem Bericht des Fachportals Food-service.de hat es noch im Dezember vergangenen Jahres zwei neue Flughafen-Standorte eröffnet: in Prag und in Berlin.

Mitte Dezember ging am Terminal A des Flughafens Berlin-Schönefeld eine neue Marché Mövenpick Sandwich Manufaktur an den Start. Im Terminal 2 des Václav-Havel-Flughafens in Prag eröffnete zudem ein Marché Mövenpick Marktplatz-Restaurant. Beide Standorte werden vom Unternehmen selbst betrieben. Franchise-Partnerschaften geht der  Betreiber Marché International aktuell nicht in Europa, sondern nur in Asien sowie den USA und Kanada ein.

Marché International ist seit 2004 ein ein selbstständiger Unternehmensbereich der Mövenpick Gruppe mit Hauptsitz in Kemptthal, Schweiz.Neben Marken wie Marché Mövenpick und Mövenpick Restaurants gehören auch weitere Konzepte zum Portfolio, etwa Palavrion Grill, Cindy’s Diner, Laekkert und White Monkey. Insgesamt ist  Marché International mit 187 gastronomischen Betrieben in elf Ländern vertreten. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar