10/19/2014

Franchisesystem Engel & Völkers vermittelt jetzt auch Land- und Forstimmobilien

Das Franchise-Unternehmen Engel & Völkers vermittelt hochwertige Immobilien und Yachten - und seit kurzem auch Immobilien der Land- und Forstwirtschaft, beispielsweise Weingüter, Ackerflächen oder Grünland. Wie das Immobilien-System mitteilt, erweitert es damit sein Geschäftsfeld „Schlösser & Herrenhäuser“, das seit seiner Gründung im Jahr 2012 von Christoph von Schenck geleitet wird.

„Im relativ kleinen Markt für Schlösser und Herrenhäuser konnte sich Engel & Völkers in Deutschland innerhalb von nur zwei Jahren mit einem sehr hohen Marktanteil etablieren“, erläutert der Bereichsleiter den Hintergrund der Erweiterung. Das neue Angebot richtet sich an Land- und Forstwirte, die ihre Betriebe aufstocken wollen, aber auch an Privatleute sowie Kapitalanleger und Family Offices, die ihr Portfolio um Agrar- und Forstinvestments abrunden wollen.

Rund 540 Shops im Bereich hochwertige Wohnimmobilien sowie 60 Gewerbebüros gehören aktuell zu Engel & Völkers; das System ist in 38 Ländern auf fünf Kontinenten präsent. Franchise-Nehmern bietet der Immobilienvermittler u. a. Vorteile durch ein unverwechselbares Shop-Konzept, den Zugang zum internationalen Immobilienmarkt und Know-how-Transfer. Weitere Informationen über eine Partnerschaft mit Engel & Völkers stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar