05.01.2018

Franchise-System Heimkinoraum: Neuer Standort, neue Schulungsräume

Heimkinoraum bietet umfassende Services für alle, die sich ein Heimkino einrichten wollen. Das Produktspektrum reicht dabei von Fernsehern und Beamern über AV-Receiver, Lautsprecher und Leinwände bis zu Multiroom-Systemen. Bei der Expansion setzt das Unternehmen mit Hauptsitz in Aachen aufs Franchising. Vor Kurzem hat ein weiterer Heimkinoraum aufgemacht.

Neben dem breiten Sortiment fürs Heimkino gehören auch Planungs-, Montage- und Serviceleistungen zum Konzept des Unternehmens. Im November 2017 feierte in Wiesbaden ein neuer Standort Eröffnung. Der Heimkinoraum in Aachen wurde dagegen im Dezember 2017 für Endkunden geschlossen. Die Räume dienen nun Schulungs- und Testzwecken.

Heimraumkino wurde 2003 gegründet und ist mittlerweile 15-mal in Deutschland und Luxemburg vertreten. Bei zwölf Standorten handelt es sich um „Superstores“, die ein eigenes Referenzkino umfassen und die Möglichkeit bieten, Beamer, Fernseher, Lautsprecher und weitere Produkte live zu vergleichen. Wer sich als Franchise-Nehmer von Heimkinoraum selbstständig machen will, wird im Rahmen eines Trainings-on-the-job qualifiziert. Mitbringen sollten Interessenten Begeisterung für Home Entertainment Technik und die Fähigkeit, die Vorteile von Technologien an Kunden zu vermitteln. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar