6/27/2019

Franchise-System für Physiotherapie: Elithera meldet Partnertagung und Neueröffnung

Die Anfänge von Elithera reichen bis ins Jahr 1993 zurück. Als Franchise-System expandiert der Spezialist für Physiotherapie – und Gesundheitssportzentren seit 2009. In diesem Jahr konnte das Unternehmen bereits weiter wachsen. Vor Kurzem hat Elithera zudem seine Erfa-Tagung 2019 unter dem Motto „Teamwork makes the Dream work“ veranstaltet.

Nachdem die Erfa-Tagungen in den vergangenen Jahren auf Mallorca ausgerichtet worden waren, fand die Veranstaltung in diesem Jahr in einem Hotel im thüringischen Friedrichroda statt. Auf rund 400 Quadratmetern Tagungsfläche waren dabei erstmals auch Messestände von Kooperationspartner aufgebaut, die zum Beispiel Trainingsgeräte präsentierten. Inhaltlich standen unter anderem die Themen Mitarbeiter-Recruitment, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Trainingssoftware und funktionelle Bewegungstherapie in der Neurologie mit Robotik-Technik im Fokus. Auch die Geschäftszahlen für 2018 wurden vorgestellt: Insgesamt setzte das Franchise-System im vergangenen Jahr über 42,3 Millionen Euro um - 9,4 Prozent mehr als im Vorjahr.

Auch einen neuen Franchise-Standort konnte das Unternehmen vor Kurzem einweihen: Im März 2019 eröffneten die Franchise-Partner Julia und Adolf Schmidlin in Meinerzhagen bereits ihren zweiten Elithera-Standort. Insgesamt listet Elithera aktuell 63 Standorte auf seiner Website. Mit seinem Franchise-Konzept wendet sich Elithera sowohl an Therapeuten, die eine eigene Praxis eröffnen wollen, als auch für Praxisinhaber, die eine Optimierung ihrer Praxisabläufe wünschen. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar