6/4/2019

Franchise-System Easy-Apotheke hat neue Expansionshoffnungen

Easy-Apotheke gibt es seit 2007. Von der Konkurrenz unterscheiden will sich die Apotheken-Kette unter anderem durch ein spezielles Storekonzept, zu dem - anders als sonst in Apotheken üblich - auch ein großer Selbstbedienungsbereich zählt. Trotz verhaltenen Wachstums in den vergangenen Jahren hat Easy-Apotheke weiterhin große Expansionspläne.

Die 100. Easy-Apotheke hatte im Jahr 2015 in Düsseldorf-Oberkassel aufgemacht. Dieser Standort wurde allerdings in diesem Jahr aufgrund einer Insolvenz wieder geschlossen. Auf über 120 Standorte bundesweit wuchs das Unternehmen eigenen Angaben zufolge bis 2017. Seither ist wenig passiert: Auch aktuell listet Easy-Apotheke etwas mehr als 120 Standorte auf seiner Website. Einem Bericht von RP Online zufolge plant das Franchise-System nun, wieder verstärkt zu expandieren. Easy-Apotheke-Vorstand Stephan Just spricht von einem Potenzial von bis zu 500 Standorten. Zum neuen Wachstum soll dabei unter anderem ein unternehmenseigenes Programm zur Gründungsförderung namens Easy-Start-up beitragen. Den ersten 25 neuen Franchise-Nehmern, die dieses Programm nutzen, verspricht Easy-Apotheke als Anreiz und kostenfreie Zusatzleistung eine „mehrtägige Eröffnungskampagne im Wert von rund 20.000 Euro“. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar