11/19/2019

Franchise Expo Frankfurt 2019: Mehr Besucher, mehr Aussteller

2018 fand in Frankfurt am Main die erste Franchise Expo statt. Es war die erste spezifische Fachmesse zum Thema Franchising seit Jahren. In diesem Jahr folgte vom 14. bis 16. November 2019 die Neuauflage. Den Veranstaltern zufolge konnte die einzige größere Franchise-Messe Deutschlands Zuwächse bei den Besucher- und Ausstellerzahlen verzeichnen.

2018 hatten sich rund 130 Aussteller auf der Franchise Expo präsentiert. In diesem Jahr stellten sich laut Messeveranstalter MFV Expo 152 Marken vor. Die Zahl der Besucher stieg von etwa 2.500 auf rund 3.000. Mit von der Partie waren neben bekannten Franchise-Systemen auch Newcomer und Systeme aus dem Ausland, die bisher nicht in Deutschland aktiv sind. Auf der diesjährigen Ausstellerliste fanden sich zum Beispiel die Franchise-Systeme McDonald´s, Rainbow International, Bodystreet, Town & Country, Subway, Nordsee, Burgerista, Little Kickers, Coffee Fellows, Das Futterhaus und Dogstyler. Darüber hinaus bot die Franchise Expo Frankfurt 2019 ein umfangreiches Konferenzprogramm und zahlreiche weitere Möglichkeiten zum Austausch oder zur Information. Im kommenden Jahr soll es dann die 3. Franchise Expo in Frankfurt geben: vom 5. bis 7. November 2020. Ausgerichtet wird die Franchise Expo Frankfurt vom US-amerikanischen Messeveranstalter MFV in Kooperation mit dem Deutschen Franchiseverband. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar