08.03.2014

Eisdielen-Franchise-System Häagen-Dazs verfehlt Expansionsziel in Deutschland

Häagen-Dazs ist eine heute weltweit bekannte Eismarke. Die erste Eisdiele der Marke Häagen-Dazs wurde 1976 in den USA eröffnet. Der erste deutsche Häagen-Dazs Shop ging 1987 in Köln an den Start. Mitte 2012 hatte das Unternehmen angekündigt, in Deutschland mit neuen Franchise-Partnern expandieren zu wollen. Der Plan ging bisher nicht auf.

Bereits von 2009 bis 2012 sank die Zahl der Häagen-Dazs-Shops in Deutschland von über 30 auf etwa 20. Aktuell listet Häagen-Dazs noch 16 Standorte auf seiner Website . Geschlossen wurde scheinbar vor Kurzem auch der Shop in München Tal - der Standort wird nicht mehr auf der Firmenwebsite gelistet. Weltweit gibt es heute der internationalen Unternehmenswebsite zufolge rund 900 Häagen-Dazs-Shops in über 50 Ländern.

Die Konzerne hinter Häagen-Dazs

Seit der Übernahme durch den amerikanischen Konzern Pillsbury im Jahr 1983 ist Häagen-Dazs kein eigenständiges Unternehmen mehr. Seit 2002 gehört Häagen-Dazs zu General Mills, einem der größten Nahrungsmittelkonzerne der Welt. 16,7 Milliarden US-Dollar setzt General Mills 2012 um. Für den deutschen Markt ist eine Konzerntochter, die General Mills GmbH mit Sitz in Hamburg, verantwortlich. Die Rechte am Vertrieb und an der Marke Häagen-Dazs für die USA liegen heute beim Nestlé-Konzern.

Kunstwort für ein dänisches Image

Beim Namen handelt es sich um ein Kunstwort, das sich Reuben Mattus in den 1960er Jahren ersonnen hatte, um seiner Firma das Image eines dänischen Unternehmens zu verpassen. Mattus Eltern, polnische Einwanderer, hatten bereits 1921 mit einer kleinen Eisproduktion in New York begonnen.

Drei Shop-Varianten für Franchise-Gründungen

Häagen-Dazs bietet Franchise-Gründern drei unterschiedliche Shop-Modelle: eines zur Eröffnung eines Flagship-Stores im Stile einer Lounge mit mindestens 120 Quadratmetern und rund 50 Sitzgelegenheiten im Innen- und Außenbereich. Eine kleinere Variante, den Classic Shop, ab etwa 60 Quadratmetern sowie den Take-Out-Shop ohne Sitzgelegenheiten. (apw)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar