11/29/2018

Doch keine Kooperation: Franchisesystem Medimax und Online-Anbieter Notebooksbilliger kommen nicht zusammen

Die Franchise-Elektromarktkette Medimax und der Online-Riese Notebooksbilliger schließen sich doch nicht zusammen. Das berichtet das Magazin Chip online. Vor zwei Monaten klang das noch anders: Beide Unternehmen hatten in einer Pressemitteilung darüber informiert, dass eine neu zu gründende gemeinsame Holding im Gespräch sei, die die operative Funktion beider Unternehmen teilweise zusammenfassen und koordinieren solle.

Durch den Zusammenschluss hätte ein Unternehmen mit mehr als 120 Standorten und einem Ziel-Umsatz von rund zwei Milliarden Euro im Jahr entstehen sollen. Weshalb die geplante Kooperation nun nicht zustande kommt, ist unklar. Beide Unternehmen schweigen offiziell hierzu. Chip online berichtet von Aussagen, dass es unterschiedliche Auffassungen zu den Franchise-Verträgen von Medimax sowie zu Lieferverträgen gegeben habe.
 
Die Elektrofachmarktkette Medimax wurde 1988 gegründet und ist Teil der ElectronicPartner-Verbundgruppe. Seine rund 130 Märkte betreibt Medimax teils in Eigenregie, teils im Franchising. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar