6/23/2019

Die Zukunft der Lieferdienste? McDonald‘s testet Drohnenzustellung mit Uber Eats

Bereits im Jahr 2013 hatte das Delivery-Franchise-System Domino's Pizza in Großbritannien die Auslieferung von Pizza per Drohne getestet. In Kooperation mit McDonald’S will nun Uber Eats Bestellungen per Drohne liefern. Eine Genehmigung für entsprechende Tests wurde in den USA bereits erteilt.

Uber Eats ist ein 2014 gegründetes Tochterunternehmen der US-Fahrdienstes Uber. Von der US-Stadt San Diego hat Uber Eats nun die Genehmigung erhalten, ab Sommer 2019 die Zustellung von Fastfood-Bestellungen per Drohne zu testen. Läuft alles glatt, soll ab 2023 der kommerzielle Betrieb beginnen. Außer mit dem Gastronomie-Franchise-System McDonald’s kooperiert Uber Eats dabei noch mit zwei weitere Restaurants. Das Projekt ist dabei UberElevate zugeordnet. UberElevate forscht und arbeitet auch am Personentransport mittels Drohne.

Beim neuen Delivery-Projekt werden die Bestellungen allerdings nicht direkt zur Haustür geflogen. Vielmehr bringen die Drohnen die Speisen zunächst zu definierten Ladeplätzen. Von hier aus werden sie dann auf klassischem Weg zugestellt. Wie das Ganze in Realität aussieht, kann in diesem Youtube-Video begutachtet werden. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar