13.12.2018

Chillers Bar & Restaurant jetzt auch in Nürnberg

Das Gastronomie-Franchise-Konzept Chillers Bar & Restaurant will seinen Gästen eine freundliche Atmosphäre im kalifornischen Life- und Beach-Style bieten. Kulinarisch setzt Chiller unter anderem auf Burger, die sich die Gäste selbst zusammenstellen können. Jetzt hat Chillers die zweite Neueröffnung des Jahres 2018 gefeiert.

Neben Burgern stehen bei Chillers zum Beispiel auch Salate, Wings, Spare Ribs und Sweets auf der Speisekarte. Hinzu kommt eine umfangreiche Cocktailkarte. Auch die Service-Qualität soll dazu beitragen, dass sich die Gäste im Restaurant wohl fühlen und "chillen" können.

Sein erstes Restaurant hatte Chillers Anfang 2012 am Frankfurter Flughafen eröffnet. Heute gibt es den Standort nicht mehr. Auch ein weiteres, vor rund zwei Jahren eröffnetes Restaurant in der Mainmetropole hat im Sommer 2018 zugemacht. Das Unternehmen sucht aktuell nach Flächen für eine neue Präsenz in Frankfurt. Weiterhin aktiv ist Chillers hingegen mit Standorten in Wiesbaden, Heilbronn und Eschweiler. Das Restaurant in Eschweiler feierte im Frühjahr 2018 Eröffnung. Am 6. Dezember 2018 ging nun in Nürnberg eine neue Surfbar an den Start. Damit gibt es Chiller viermal in Deutschland. Darüber hinaus listet das Unternehmen zahlreiche weitere Städte auf seiner Website, in denen geeignete Flächen für Neueröffnungen gesucht werden.

Franchise-Nehmer, die sich mit dem Freizeitgastronomiekonzept von Chillers selbstständig machen, sollen unter anderem von der Einheitlichkeit der Marke und der Geschäftsausstattung, zentralem Einkauf, kontinuierlicher Betreuung sowie Unterstützung in den Bereichen Finanzierung und Werbung profitieren. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar