7/21/2019

Burger-Gastronomie-System Five Guys: Neue Standorte, gleicher Logistik-Partner

Die Burger-Kette Five Guys stammt aus den USA und ist seit 2013 auch in Europa aktiv. In Deutschland eröffnete Ende 2017 der erste Standort, seitdem wächst die Zahl der Standorte kontinuierlich: Mittlerweile gibt es sieben Restaurants bundesweit. Wie Five Guys mitteilt, hat die Kette nun für die nächsten fünf Jahre auch die Zusammenarbeit mit dem Logistikunternehmen Meyer Quick Service Logistics (QSL) weiter festgeschrieben.

Der neue Vertrag mit QSL, der bis 2024 gültig ist, umfasst zum einen die Planung und Steuerung der kompletten Lieferkette sowie die Belieferung der deutschen Restaurants, zum anderen auch die Versorgung von Stores in Frankreich und Spanien. Künftig sollen zudem Restaurants in Portugal von QSL beliefert werden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir das Wachstum unseres Kunden auch in Zukunft mit unseren maßgeschneiderten Supply-Chain-Lösungen begleiten dürfen“, so QSL-Geschäftsführer Florian Entrich. Five Guys setzt nach eigener Aussage ausschließlich auf Frische- und Trockenprodukte. Die Restaurants bieten ihren Gästen Burger mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, zudem Hot Dogs, Sandwiches und Pommes Frites. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar