Master-Franchising im Franchise-Glossar

Lesen Sie unseren folgenden Beitrag zum Thema 'Master-Franchising' im Franchise-Glossar oder klicken Sie auf >>Master-Lizenzen<<, um rund siebzig internationale Master-Franchise-Angebote kennenzulernen.

Was ist eine Master-Franchise-Lizenz?

Im Rahmen des Master-Franchising erhalten Master-Franchise-Nehmer eine Lizenz, die ihnen den Aufbau eines Franchise-Systems in einer größeren Region oder einem ganzen Land erlaubt. Meist handelt es sich um Franchise-Geber aus dem Ausland, die mit einem erprobten Franchisekonzept in anderen Ländern Fuß fassen wollen und dafür Master-Lizenzen vergeben.

Welche Aufgaben sind mit einer Master-Lizenz verbunden?

Nachdem der Master-Franchise-Nehmer das Franchisekonzept den Marktbedingungen des Ziellandes angepasst und in Pilotbetrieben intensiv getestet hat, übernimmt er in seinem Lizenzgebiet die Aufgaben des Franchisegebers. Dies gilt insbesondere für die Suche, Ausbildung und Betreuung der Franchise-Nehmer, die dafür Lizenzgebühren zu zahlen haben.

Anpassung eines Franchise-Konzeptes oder Neuentwicklung?

Bei entsprechender Unterstützung durch den Franchisegeber erfordert die Anpassung eines Geschäftsmodells im Rahmen einer Master-Franchise weitaus weniger Zeit als eine Neuentwicklung eines Franchisekonzeptes, wodurch die Multiplikation der Franchise-Betriebe früher beginnen kann. Nicht selten beteiligt sich der Master-Franchise-Geber auch an den Kosten der Pilotphase. Obgleich der Franchisegeber zurecht einen Teil der Lizenzgebühren für seine Vorleistungen und seine Unterstützung beanspruchen wird, kann die Nutzung einer Master-Franchise-Lizenz sehr lukrativ sein.

Lesen Sie mehr zum Thema Master-Franchise-Nehmer!

Videos zum Thema Master-Franchising:

Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar