PlayPlay
Das Franchise-Konzept in 60 Sekunden
senioren/haushaltsdienstleistungen
Helfer der Menschen, Helden des Alltags

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zu senioren/haushaltsdienstleistungen:

Herr Karlheinz Vogel
Ihr Ansprechpartner
Herr Karlheinz Vogel
Helfer der Menschen, Helden des Alltags: Eröffnen Sie Ihre Senioren-Agentur und Familien-Haushaltshilfe. Jetzt – deutschlandweit!
Franchise-System
Eigenkapital:
ab 5.000 EUR
Eintrittsgebühr:
10.000 EUR
Lizenzgebühr:
6,00 % 84 EUR
Anmerkung zur Lizenzgebühr:
1. Jahr 84 EUR pro Monat, 2. Jahr 150 EUR pro Monat, ab 3. Jahr 6 % pro Monat vom Nettoumsatz, mindestens 350 EUR pro Monat.
Möchten Sie mehr Informationen zu Konditionen und Voraussetzungen per E-Mail erhalten?

senioren/haushaltsdienstleistungen Franchise-System

Helfer der Menschen, Helden des Alltags

Existenzgründer aufgepasst: Jetzt selbstständig machen mit einer einzigartig umfassenden Geschäftsidee im Wachstumsmarkt Seniorenbetreuung!

senioren/haushaltsdienstleistungen: Alltagshilfe und soziale Betreuung

Immer mehr ältere Menschen möchten selbstbestimmt zuhause leben. Das Franchise-Netzwerk senioren/haushaltsdienstleistungen ermöglicht es ihnen. Die PartnerInnen übernehmen fast alle Arbeiten des täglichen Lebens für sie. Sei es Reinigen, Putzen, Bügeln, Einkaufen, Rasenmähen, Gartenpflege, Boten- und Behördengänge oder kleinere Reparaturen.

Seniorenagentur, Familien-Dienstleister und mehr

Doch ältere Menschen sind nicht die einzige Zielgruppe: senioren/haushaltsdienstleistungen entlasten Familien, Singles und Berufstätige durch Services wie Kinderbetreuung, Housekeeping oder Gartenpflege. Sie erleichtern dieser Klientel, Beruf, Familie und Privatleben zu vereinbaren. Die PartnerInnen von senioren/haushaltsdienstleistungen bieten alles aus einer Hand und über einen Ansprechpartner. Anruf genügt – und jeder Kunde erhält sein maßgeschneidertes Angebot.

Haushaltshilfe plus anerkannte Pflege!

Die Trumpfkarte im Wettbewerb: Alle Agenturen des Netzwerkes sind als soziale Dienstleister anerkannt. Leistungen für Menschen mit Pflegegraden werden direkt mit der Pflegekasse abgerechnet. Sie sind von der Umsatzsteuer befreit. Ein weiterer Wettbewerbsvorteil: Für alle sonstigen Hilfsdienstleistungen gilt der gleiche Stundensatz. Das bedeutet Transparenz – ohne versteckte Kosten. Eine schlanke Verwaltung ermöglicht dabei effiziente Betriebe.

Top-Niveau und Transparenz

Netzwerk-PartnerInnen akquirieren Kunden mit Unterstützung der Zentrale und bauen sich ihr Team aus Mitarbeitern vor Ort auf. Qualität und Seriosität stehen an erster Stelle: Die MitarbeiterInnen benötigen entsprechende Qualifikationen sowie polizeiliche Führungszeugnisse. Essenziell für PartnerInnen wie MitarbeiterInnen ist Empathie für ihren sensiblen Arbeitsbereich in der Privatsphäre ihrer Kunden.

Lizenzen in ganz Deutschland

Gesucht werden PartnerInnen deutschlandweit, zukünftig auch in der Schweiz und Österreich. Bei Interesse können auch Masterlizenzen erworben werden.

Jetzt Infos anfordern

Wer kleiner einsteigen oder sich ein zweites Standbein schaffen möchte, kann die Seniorenagentur auch im Nebenerwerb und vom Home-Office aus führen. Hierfür sind geringe Investitionen und wenig Eigenkapital notwendig. Darüber hinaus zeichnet sich das Unternehmen durch äußerst faire und geringe Lizenzgebühren aus.

Unterstützung durch die Zentrale:

  • Erstellung Vorvertrag und Businessplan
  • Finanzplanungshilfen: Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan und Liquiditätsplan
  • Unterstützung bei Standortsuche und Standortanalyse
  • Eingehende Systemschulung
  • Systemhandbücher
  • Zentral gesteuerte Werbeaktivitäten
  • Unterstützung bei der Kundenakquise
  • CD mit Werbevorlagen und Büro-Kommunikation (kostenloses Werbe-Startpaket über 800 Euro; keine Werbegebühren)
  • Gemeinsamer Internetauftritt
  • Gebietsschutz für eine Stadt oder Region ab 150.000 Einwohner
  • u.v.m.
Die Franchise-PartnerInnen sind Unternehmer-Typen mit Führungs- und Teamwork-Qualitäten. Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse und sind mit der Arbeit am PC bestens vertraut. Eine Ausbildung in Pflegeberufen ist vorteilhaft, aber auch ambitionierte Quereinsteiger sind willkommen!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Spüren Sie in sich das „Unternehmer-Gen“, den Erfolgswillen und den Wunsch, Menschen zu helfen? Kommen Sie in unser Netzwerk!

Gern und unverbindlich senden wir Ihnen unsere ausführlichen Unterlagen zu!