Starten mit Rückenwind: So unterstützt das Maklersystem GERMANhomes seine Partner bei der Gründung

Lizenznehmer von GERMANhomes vermitteln und verkaufen im Auftrag ihrer Kunden Wohnimmobilien in bezahlbaren Segmenten. Das 2015 gegründete Unternehmen richtet sich an Gründer aus der Immobilien- oder auch der Finanz- und Versicherungsbranche, die mindestens den Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung mitbringen. Damit ihnen ein erfolgreicher Start gelingt, bietet das System umfangreiche Unterstützung an.


Know-how für einen erfolgreichen Start
„Unser Know-how weiterzugeben und allen Partnern gerade in der Anfangszeit intensiv zur Seite zu stehen, ist uns ein wichtiges Anliegen“, sagt Franchise-Geber Jovica Denadija. Denn schon in der Startphase werden entscheidende Weichen für den späteren Geschäftserfolg gelegt.


Bereits vor der Vertragsunterzeichnung erstellt GERMANhomes daher für seine Lizenznehmer eine detaillierte Wettbewerbs- und Standortanalyse: Dargestellt werden alle marktrelevanten Daten, etwa die durchschnittliche Anzahl an Immobilien pro Jahr auf dem Markt, den durchschnittlichen Quadratmeter-Preis, das Marktvolumen oder auch das Verhältnis von Makleranzeigen gegenüber Privatinseraten. „Zudem betrachten wir auch die größten Makler vor Ort und deren Alleinstellungsmerkmale“, erläutert Jovica Denadija.

 

Jetzt Infos anfordern

Gut vorbereitet ins Finanzierungsgespräch
Erweist sich der geplante Standort als tragfähig, liefert GERMANhomes auch einen detaillierten Businessplan für den Lizenznehmer: Er enthält neben einem Textteil die Planung für die ersten drei Jahre, inklusive der GuV-, Liquiditäts- und Bilanzplanung – ein wichtiger Baustein unter anderem für die Finanzierung per Bankdarlehen. „Auch hier lassen wir unsere Partner nicht allein, sondern stehen ihnen mit Rat und Tat und Kontakten zu unseren bundesweiten Bankenpartnern zur Verfügung“, sagt Denadija.


Start-Schulung und Hilfen bei der Personalsuche
Und: Damit jeder, der mit GERMANhomes in die Selbstständigkeit startet, ausreichend gerüstet ist, bietet das Unternehmen eine umfangreiche Schulung an. Sie besteht nicht nur aus Lehrgängen im Pilotbetrieb des Lizenzsystems bei Hamburg, sondern auch aus Vor-Ort-Schulungen beim Lizenznehmer und diversen Webinaren zu relevanten Themen aus den Bereichen Vertrieb, Marketing sowie und Unternehmensaufbau und -führung.


Ein weiterer Vorteil der Partnerschaft: Die Zentrale hilft auch bei der Personalsuche und der Schulung von Mitarbeitern – ganz ohne Zusatzkosten für den Lizenznehmer. Langfristig will Unternehmensgründer Denadija rund 100 bis 120 GERMANhomes Standorte in Deutschland etablieren. „Wir versuchen, jeden von Anfang an möglichst gut zu begleiten. Denn der Erfolg jedes einzelnen Partners ist entscheidend für den Erfolg des gesamten Netzwerks“, so der Franchise-Geber. 

 

16.05.2017 © copyright FranchisePORTAL (apw)

Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar