Körperformen – Das nachhaltige EMS-Konzept für Unternehmer-Typen

Manfred Kiss ist der Lizenzpartner-Betreuer in Österreich für Körperformen. Im Video-Interview wird das Geschäftskonzept genau von ihm erläutert. Körperformen bietet EMS-Training an. Bei dem Lizenzsystem stehen allerdings Nachhaltigkeit und Gesundheit im Vordergrund. Es solle eben nicht nur kurzfristiger Lifestyle angeboten werden, sondern das Training soll präventiv gesundheitsfördernd sein, so Kiss im Gespräch. Das gelinge mit EMS-Training sehr gut. Und das vor allem bei den Volkskrankheiten Schulterverspannung und Rückenschmerzen.

Aber wie hebt sich Körperformen von anderen EMS-Systemen ab? Kiss ist sich sicher, dass sie ein Erfolgskonzept auf die Beine gestellt haben. Wenn sich jemand für Körperformen entscheidet, könne er oder sie sehr schnell in eine gute Gewinnzone kommt. Der Break Even kann laut des Lizenzpartner-Betreuers in zwischen drei und sechs Monaten erreicht werden. Das werde auch durch die fixe Lizenzgebühr bedingt, die nicht vom Umsatz abhängig ist.

Das vorhandene Know-how des Lizenzsystems erstrecke sich über die Standortsuche, Finanzierungskonzepte, viele Förderungen in Österreich für Selbstständige, Marketingkonzepte, Vertriebskonzepte und die Begleitung bis hin zur Eröffnung. So mache Körperformen seine Lizenzpartner erfolgreich, sagt Kiss im Interview. Kürzlich wurde zudem die Wiener Zentrale eröffnet und er lädt Gründungsinteressierte herzlich dorthin ein.

Jetzt Infos anfordern

Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar