20.03.2017

Musikschule Fröhlich: Franchisesystem feiert 40-jähriges Jubiläum

Mehr als 300 Musikschulen in Deutschland und Österreich, rund 30.000 Musikschüler und ein hochwertiges Programm von musikalischer Früherziehung bis zum anschließenden Instrumentalunterricht mit Melodika und Akkordeon: Das Franchisesystem Musikschule Fröhlich gehört zu den etablierten Anbietern am Markt und ist nach eigener Aussage eine der weltweit größten privaten Musikschulen. Anfang März feierte das Unternehmen nun sein 40-jähriges Bestehen.

Gründer und Namensgeber des Franchise-Systems ist Dr. h. c. Dieter Fröhlich, der als Musiker und Kaufmann im Januar 1977 im hessischen Eschenburg die erste Musikschule Fröhlich eröffnete. Schon früh setzte der langjährige Präsident und heutige Ehrenpräsident des Deutschen Franchise-Verbands (DFV) auf das Wachstum mit Partnern und engagierte sich für das Franchising. Zur Jubiläumsveranstaltung mit rund 350 Teilnehmern gratulierte daher auch eine Delegation des Deutschen Franchiseverbands: Wer 40 Jahre erfolgreich am Markt bestehe, habe ganz offenkundig alles richtig gemacht, sagte DFV-Präsident Kai Enders. Auch Vizepräsident Matthias H. Lehner betonte in seiner Ansprache, er habe von Dr. Fröhlich die Erfolgsfaktoren des Franchisings gelernt.

2013 übergab Dieter Fröhlich die Geschäftsführung der Systemzentrale an Claudia Meister, vor Jahren eine der ersten Auszubildenden bei der Musikschule Fröhlich. Nach Tätigkeiten im Bereich Werbung und Marketing, bei einem Touristik-Franchise-System und einer Unternehmensberatung kehrte sie 2012 in de Zentrale der Musikschule in Eschenburg zurück. Zu ihrem Team gehören heute nicht nur die Mitarbeiter der Systemzentrale, sondern auch Außendienstmitarbeiter vor Ort und ein bundesweites Team von Trainern und Musikpädagogen. (apw)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar