18.06.2017

Franchising mittelfristig geplant: Kochbuchautor Attila Hildmann eröffnet vegane Snackbar

Burger aus Dinkelmehl, Spaghetti bolognese, Ravioli, Sandwiches, Salate und Eis sowie Smoothies und Limonaden - alles ohne tierische Produkte: Der Kochbuchautor Attila Hildman hat in Berlin eine vegane Snackbar eröffnet. Wie die Allgemeine Hotel- und Gaststättenzeitung (AHGZ) berichtet, denkt er dabei mittelfristig bereits an eine Expansion per Franchising.

Der im Mai eröffnete Imbiss heißt "Attila Hildmann Vegan Food" und liegt nahe der Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße in Berlin-Charlottenburg. Mittelfristig plane der Unternehmer bereits, mit Franchisepartnern weiter zu wachsen, heißt es im AHGZ-Artikel.

Der 36-jährige Hildmann kam nach eigener Aussage zur veganen Ernährung, nachdem sein Vater infolge eines Herzinfarkts starb. Der ehemalige Physikstudent ist als Koch Autodidakt und hat zehn Kochbücher veröffentlicht, unter anderem "Vegan for fun". Im vergangenen Jahr nahm er an der RTL-Show "Let‘s Dance" teil. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar